Termine für den im Schuljahr 2021/22 startenden 11. Jahrgang der Wilhelmine-Fliedner-Schule
 

  • 5. Dezember 2020
    Tag der offenen Tür (Informationen über den 2021 neu beginnenden 11. Jahrgang)
    --> Informationen zur Corona-bedingten Anmeldung sowie eine Einladung folgt in den nächsten Wochen
     
  • 1. – 4. Februar 2021
    Anmeldung für den neuen 11. Jahrgang Schuljahr 2021/22
    --> ein genauer Ablauf wird hier auf der Homepage noch angekündigt
     
  • 11. März 2021
    Informationsveranstaltung für den neuen 11. Jahrgang
    (Informationen über die Pflicht-und Wahlfächer)
    --> eventuell wird die Veranstaltung gesplittet und an zwei Abenden stattfinden, damit die Teilnehmerzahl begrenzt ist
     
  • 15. – 19. März 2021
    Laufbahnberatungen der WFS-Schüler*innen für den neuen 11. Jahrgang
     
  • 22. – 26. März 2021
    Laufbahnberatungen für Schüler*innen des neuen 11. Jahrgangs von anderen Schulen

 
Bedingt durch Maßnahmen im Zuge der Sars-Covid-19 Pandemie können kurzfristig Ände­rungen auftreten. Aktuelle Informationen finden Sie hier auf der Homepage.

SoWi-Projekt „Speed-Debating“ am 8. September 2020 in der EF

Wenn es nach einem der Sozialwissenschaftskurse der neuen Oberstufe der WFS ging, würde das Ergebnis der kommenden Kommunalwahl am 13. September 2020 wie folgt aussehen:

Stadtrat:

  • SPD 33%
  • FDP 25%
  • Die Grünen 21%
  • CDU 17%
  • Allianz für Hilden 4%
  • Bürgeraktion Hilden 0%
  • Die Linke 0%  
  • AfD 0%

Bürgermeisterwahl:

  • Claus Pommer (parteilos): 87%
  • Birgit Alkenings (SPD): 13%

Am Dienstag, den 8. September, erhielten die Schüler*innen der SoWi-Kurse des 11. Jahrgangs die Gelegenheit, Politikern aus Hilden kritische Fragen zu stellen. Insgesamt sechs Parteien (Allianz für Hilden, CDU, Die Grünen, Die Linke, FPD und SPD) wurden bei dem „Speed-Debating“ von Lokalpolitiker*innen vertreten – mit dabei unter anderem Frau Alkenings (SPD), Herr Wegmann (CDU) und Herr Joseph (FDP).

Im 20-Minuten-Takt kamen die verschiedenen Vertreter*innen der einzelnen Parteien in die aus acht bis neun Schüler*innen bestehenden Gruppen. Nach sechs Runden hatten dadurch alle die Gelegenheit, miteinander einmal ins zu Gespräch kommen und nach der Meinung der Politiker*innen zu verschiedenen Themen zu fragen.

Eine Schülerin stellte während des „Speed-Debating“ fest, dass sich alle Parteien zu den Kernfragen im Wesentlichen die gleiche Position bezögen, was der Vertreter der SPD bestätigen musste. Herr Wegmann von der CDU sah aber einen Unterschied darin, das sich die Parteien in ihrer Herangehensweise an die Kernthemen (Verkehrssituation, günstiger Wohnraum, CO-Pipeline und Grünflächen) unterschieden.

Die WFS-Gesamtschule ist die einzeige Schule im Umkreis, die  überhaupt eine Kandidaten- und Parteienvorstellung vor der Wahl veranstaltet hätte. Die Politiker*innen fanden die Veranstaltung gelungen, denn so waren sie gut in Kontakt zu den Schüler*innen gekommen, von denen viele bereits schon wahlberechtigt sind. Auch die Schüler*innen fanden den Nachmittag interessant.

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler,

Bitte besorgen Sie zeitnah die Schulbücher und Hefte aus dem Anhang.

Attachments:
Download this file (Schulbuecher_2020-2021.pdf)Schulbuecher_2020-2021.pdf[ ]240 kB