Allgemeine Kriterien zur Wahlpflichtentscheidung

  • Neigungen und Interessen des Kindes
  • die bisherigen Leistungen in den Fächern, die für den Fachbereich wichtig sind ( z.B. Englisch bei der Wahl für die 2. Fremdsprache, mathematische Fähigkeiten, Lesekompetenz, u.a.))
  • praktische oder sprachliche Fähigkeiten
  • soziales Interesse und Teamfähigkeit

Die Klassenkonferenz spricht eine Empfehlung aus, die als Entscheidungshilfe dienen soll.

Während des Entscheidungsprozesses stehen die Klassenlehrer und die Fachlehrer zum Beratungsgespräch zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Heidelore  Müller