Was heißt Wahlpflichtfach?

Im zweiten Halbjahr der Klasse 6 muss ein weiteres Hauptfach gewählt werden, ein Wahlpflichtfach. Das bedeutet: aus dem Angebot von 5 verschiedenen Fächern muss jeder Schüler eine Wahl treffen.

Man bestimmt damit einen wesentlichen Teil der individuellen Schullaufbahn.

In der Wilhelmine-Fliedner-Schule werden folgende Wahlpflichtfächer angeboten:

  • Spanisch als 2. Fremdsprache
  • Naturwissenschaften (Physik, Chemie, Biologie)
  • Darstellen und Gestalten (mit sprachlich-künstlerischem Schwerpunkt)
  • Informatik
  • Arbeitslehre (Technik)
  • Arbeitslehre (Wirtschaft)

Bei der Wahl sollte man die Interessen und Neigungen des Kindes berücksichtigen, da die Entscheidung bis zu den Herbstferien korrigiert werden kann. Das Wahlpflichtfach ist bis zur Klasse 10 ein weiteres Hauptfach, in dem Klassenarbeiten geschrieben werden. Die in diesem Fach erreichte Note ist im Jahrgang 10 wichtig für den Schulabschluss oder die Qualifikation für die Oberstufe. Deswegen sollte man genau überlegen, welches Fach man mag und welche Fähigkeiten man hat. Der Unterricht findet wöchentlich zweistündig  statt.

Wahlverfahren und Termine

  1. Information und Beratung durch die Klassenlehrer (Quartalsgespräche vom 19.4.-24.4.2021)
  2. Ausgabe der Wahlzettel am 12.4.2021
  3. Rückgabe der Wahlzettel an die Klassenleitung bis 26.4.2021
  4. Entscheidung über die Zuweisung durch die Zeugniskonferenz am 17.6.2021
  5. Mitteilung an die Eltern ab dem 22.6.2021

 

Mit freundlichen Grüßen

Heidelore  Müller