Liebe 6-klässler,

hiermit möchte ich Euch erklären, was im 7.Schuljahr auf Euch zukommt.

Im 7. Schuljahr gibt es:

  1. E- Kurse = Erweiterungskurse, für Schülerinnen und Schüler die immer schneller fertig sind und leichter lernen als die Anderen.
  2. G-Kurse = Grundkurse, für Schülerinnen und Schüler, die etwas langsamer arbeiten und denen es etwas schwerer fällt zu lernen.

 

In diesen Kursen werdet Ihr in der letzten Zeugniskonferenz eingeteilt. Alle die eine 1 oder 2 in einem Fach haben, kommen in den Erweiterungskurs. Alle die eine 4 oder 5 in einem Fach haben, kommen in einen Grundkurs.

Bei einer 3 in einem Fach kommt es darauf an, ob die Schülerin oder der Schüler viel lernt oder viel Unsinn macht. Die Zeugniskonferenz entscheidet bei einer 3, an welchem Kurs die Schülerin/ der Schüler teilnimmt.

In der 7. Klasse werden die Fächer Englisch und Mathematik in E- und G- Kurse eingeteilt, in der 8. Klasse Deutsch.

  

Die Kurse können nach dem ersten Jahr in jedem Halbjahr gewechselt werden, je nachdem, welche Noten Ihr in den Klassenarbeiten schreibt. Wenn Ihr im E-Kurs schlecht seid, bekommt ihr einen sogenannten „Blauen Brief“ und ihr wechselt nach dem Schuljahr in den G-Kurs.

In der 7. Klasse  in den E- und G-Kursen werden keine Probearbeiten geschrieben. Am Ende des 7. Schuljahres könnt ihr entscheiden, ob ihr eine E-Kurs oder G-Kurs Arbeit schreibt. Wenn ihr die E-Kursarbeit schafft, wechselt ihr in den E-Kurs.

Wenn man immer nur G-Kurse hat, bekommt man die Berufsreife (Hauptschulabschluss).

Wenn man 2 G-Kurse und 1 E-Kurs hat, bekommt man die Fachoberschulreife

(Realschulabschluss).Wenn man 1 G-Kurs und 2 E-Kurse hat, kann man weiter in die Oberstufe gehen.

Da gibt es aber noch ganz viele Möglichkeiten einen bestimmten Abschluss zu bekommen.

Den werdet ihr mit Euren Klassenleitungen in einer Schullaufbahnberatung besprechen.

 

Also Ihr wisst, was auf Euch zukommt. Ich weiß, dass Ihr alle gut seid, nur nicht in allen Fächern. Aber jeder von  Euch hat seine Stärken, zeigt Sie uns!!

 

Viel Erfolg in diesem Schuljahr!

 

Heidelore Müller