Sehr geehrte Erziehungsberechtigten,

hiermit möchte ich Ihnen Informationen zu unserem Lerncoachkonzept zukommen lassen.

Die Struktur der Gesamtschule bietet den Schülern ein individuelles Lernen mit verschiedenen Angeboten, die die Schüler wählen können je nach ihren Neigungen und Ihren Fähigkeiten.

Aus dieser Struktur ergeben sich in vielen Fächer immer wieder andere Lerngruppen. Deshalb werden die Aufgaben einer konventionellen Klassenleitung aufgehoben und die Aufgaben  geteilt. Es gibt die Jahrgangsstufenkoordinatoren und die Lerncoaches.

Aufgaben der Jahrgangsstufenkoordinatoren sind:

  1. Jahrgangsstufenkoordinatoren

Die Jahrgangsstufenkoordinatoren übernehmen die verwaltungstechnischen Aufgaben für die gesamte Jahrgangsstufe:

  • Zeugnisausgabe
  • Stundenplanausgabe
  • Weitergabe von Mitteilungen und Elternbriefen
  • Konferenzleitung mit der Abteilungsleitung
  • Koordination aller verwaltungstechnischen Aufgaben, die rechtlich für die Schüler

und die Schule wichtig sind

  • Erfassung von Fehlzeiten
  • Dokumentation von Entschuldigungen

Aufgaben der Lerncoaches sind:

  1. Lerncoach

Der Lerncoach wird von den Schülern/innen gewählt und ist eine Vertrauensperson der Lernenden. Lehrer/innen können diese Aufgabe bei bestimmten Schülern mit schriftlicher Begründung und in Absprache mit der Abteilungsleitung ablehnen. Der Lerncoach hat folgende Aufgaben:

  • Ansprechpartner für Eltern und Schüler
  • Laufbahnberater (verpflichtend 3x pro Jahr, muss dokumentiert werden)
  • muss eine feste Sprechstunde innerhalb einer Woche anbieten, in der die Schülerinnen und Schüler den Lerncoach kontaktieren und mit ihr/ihm sprechen und den Lernkompass vorzeigen
  • Streitschlichter bei Konflikten zwischen Schülerinnen und Schülern und zwischen Lehrer/innen und Schüler/innen
  • Ansprechpartner beim Elternsprechtag (muss im Beratungsgespräch dokumentiert werden)

Die Wahl der Lerncoaches erfolgt durch die Abteilungsleitungen, vor dem neuen Schuljahr.

Falls Sie noch Fragen zu diesem Konzept haben, wenden Sie sich bitte mit einer Mail an mich. Mue[at]eszhilden.de

Mit freundlichen Grüßen

Heidelore Müller