Wilhelmine-Fliedner-Realschule  

   

EKiR  

   

Mensa-System im Schulzentrum

Hier könnt ihr bestellen!!

 

 Liebe Eltern,

das Essen wird bargeldlos bezahlt und die Bestellung wird online per Internet oder an einem Bestellterminal, das in der Pausenhalle steht,
vorgenommen.

Der Bestellrhythmus für ein Mittagessen zu Preis von 4,00 € ist täglich bis monatlich möglich. Somit wird die Bestellung flexibler.

Grundlage für den bargeldlosen Essenseinkauf ist ein Chip (KeyFob), der in einen Schlüsselanhänger integriert ist. Diesen Schlüsselanhänger geben wir gegen ein Pfand von € 10.- im Sekretariat aus.

Statt in der Zentrale mit Bargeld zu zahlen, muss eine Überweisung auf unser Mensakonto 

Mensakonto Schulzentrum Hilden

IBAN DE22 3506 0190 1088 9952 32

BIC GENODED1DKD

getätigt werden. Gezahlt wird mindestens der Betrag für ein Essen. Wichtig ist, dass bei der Überweisung unter Verwendungszweck nur die

KeyFob-Nummer

Ihres Kindes (steht auf dem Schlüsselanhänger!) angegeben wird. Diese Nummer wird benötigt, um einen Geldbetrag dem Chipbesitzer zuzuordnen. Das Geld
muss so eingezahlt werden, dass es spätestens am Vortag auf dem Mensakonto verbucht worden ist. Erst damit steht es Ihrem Kind für die Bestellung der Mittagsver-pflegung zur Verfügung. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Laufzeit einer Überweisung manchmal mehrere Tage dauern kann.

Bestellung der Mittagsverpflegung wird an einem Bestellterminal in der Pausenhalle vorgenommen. Hier wird die Chipkarte aufgelegt, das Guthaben (der Überweisungsbetrag) und die (im Internet) gewählten Menüs wer-den auf den Chip übertragen. Ein einfaches gestaltetes Bedienmenü erlaubt es allen Schülern/innen, die Bestellung durch Berühren der entsprechenden Felder für die entsprechenden Wochentage vorzunehmen. Mit dem Bestätigen der Bestellung wird Ihrem Kind garantiert, dass an den ausgewählten Tagen ein Essen bereit steht.
Der Betrag für das bestellte Essen wird von der Chipkarte abgebucht. Wichtig ist, dass der Bestellvorgang täglich bis 10.30 Uhr bestätigt ist. Die Bestellung kann nur einmal in dieser Frist geändert bzw. storniert werden.


Vor der Essensausgabe in der Mensa legt Ihr Kind den Schlüsselanhänger auf ein Lesegerät. Das Gerät zeigt dem Mensapersonal, ob Ihr Kind für diesen Tag ein Essen bestellt hat. Wenn das Guthaben 5 € unterschreitet, erhält Ihr Kind über den Bestellterminal den Hinweis, das Guthaben wieder aufzustocken,
damit in der nächsten Woche wieder bestellt werden kann. Am Bestellterminal sieht Ihr Kind auch das aktuelle Guthaben.

Bei Krankheit Ihres Kindes besteht auch weiterhin die Möglichkeit zu stornieren. Hier gilt die Regelung: Stornie-rungen müssen bis 10.30 Uhr entweder am Terminal oder per Internet vorgenommen werden. Das Essensgeld wird dem Essenskonto Ihres Kindes gutgeschrieben und wird wieder auf den Chip  zurück gebucht.

Der Verlust des Schlüsselanhängers muss dem Sekretariat unverzüglich gemeldet werden!
Der Chip wird dann gesperrt, der Betrag für nicht in Anspruch genommenes Essen bleibt Ihnen somit erhalten. Es kann dann ein Ersatzchip für 10 €
gekauft werden. Durch dieses Verfahren ist der Schaden durch einen  Verlust und die Mög-lichkeit, dass ein Unbefugter abbucht, äußerst gering.

Es ist auch möglich, mit dem Schlüsselanhänger bargeldlos im Schulshop einzukaufen. Voraussetzung hierfür ist, dass das Kartenguthaben von Ihnen so berechnet wird, dass ein entsprechender  Betrag zur Verfügung steht. Im Schulshop kann sowohl mit dem Schlüsselanhänger als auch mit Bargeld bezahlt werden.

   
© ALLROUNDER